AKTUELLES SKI ALPIN LANGLAUF EISSCHÜTZEN UNSER VEREIN BERICHTE
Sie befinden sich hier:
verein
Skihütte
 
 
Kontakt
Anmeldung
Impressum
AUDI Skizentrum

Im Jahre 1930 konzentrierte man sich fest auf die Erbauung einer Skihütte. Nach dem Einverständnis der Grundbesitzer, Anton Fichtner, Anton Wagner, Egid Höß und Elis Hatzl gings ans Werk die Skihütte zu erbauen.

Unermüdliche Clubmitglieder, allen voran Hans Marcher, mit seinen „Baumeistern“ Max Sauer und Hiasl Sareiter legten fleißig Hand an, um die 25 qm große Hütte erstehen zu lassen.

Am 23. November 1930 fand im Beisein des 2. Bürgermeisters Peter Kirchberger, des Vorsitzenden des Bayerischen Skiverbandes sowie Abordnungen der Tegernseer-Tal-Vereine die offizielle Einweihung der Skihütte statt.

Ein erfahrener Hüttenbauer war Hiasl Sareiter. Er hatte bereits aktiv beim Bau der Rottacher Skihütte mitgewirkt, die am 5. November 1922 eingeweiht werden konnte.

Anläßlich des 20-jährigen Bestehens der Vereinshütte erhielten im Dezember 1950 die Hüttenerbauer, ca. 30 Mann eine Erbauerurkunde.

Die Hütte war immer eine willkommene Anlaufstelle für unsere Mitglieder. Sie wurde so sehr benutzt, dass sie nach den langen Jahren nicht mehr dem Stand der Zeit entsprach. Der Autorität von Bürgermeister und Ski-Club-Präsident Paul Krones war es zu verdanken, dass die Pläne für einen Hütten-Neubau verwirklicht werden konnten. In 4145 Arbeitsstunden ließen die Clubkameraden das neue Prachtwerk entstehen. Am 20 September 1980 feiert man „Hebauf“.

Am 9. Oktober 1980 traf den Skiclub die unfassbare Meldung, „der Wieser Hans ist bei einem Arbeitsunfall tödlich verunglückt“. Wieser Hans war einer der aktivsten Mitarbeiter beim Bau der Skihütte.

 


Am 29. August 1981 konnte die Hütte eingeweiht werden. Unter den über 100 Festgästen war auch Georg Höß anwesend, der schon beim ersten Hüttenbau in den Jahren 1929/30 mit von der Partie war.

1993 bekam die Hütte eine Solaranlage um die Brandgefahr mit den Gaslampen zu beseitigen.

1998 hatte die Sparte Eisschützen mit ihren Fachmännern die Hütte im Bereich der Westseite isoliert und mit Lärchenbrettern verkleidet.

Im Oktober 2006 feiert man das 25-jährige Bestehen der neuen Skihütte, wobei es auch eine Festschrift gab.

Hüttengebühr und Schlüsselvergabe:
Mitglieder         € 3,00
Nichtmitglieder € 8,00
Kinder bis 14 Jahre    € 1,00

Schlüsselvergabe beim Hüttenwart,

Gerd und Stefan Dietrich
Tel: 08022 / 8 26 83
oder,
Irmgard und Gustl Sprenger
Tel. / Fax 08022-8837


Brunnenneubau für die Ski Club Hütte Sommer 2013
Erbauer Hüttenwart Gerhard Dietrich und sein Helferteam



Holzaktion 2014

Im September 2014 konnte eine erfolgreiche
Holzaktion an der SkiClub Hütte durchgeführt werden.

Vielen Dank an die Helfer :-)

 

SC Bad Wiessee